Linth - Escher - Stiftung

Home
wer
wo
was
neu

Webdesign 2000 by Brandenberger©
Letzte Änderung:September 2014
Unsere Publikationen
Die folgenden Bücher hat die Linth-Escher-Stiftung bisher publiziert und können über 
diese Website bestellt werden.
       Sie erhalten Ihre Bestellung per Post und gegen Rechnung. 

 

Werkverzeichnis

Das vollständige Werkverzeichnis Eschers mit 1062 Zeichnungen, Ansichten, Panoramen und Karten. Dazu CD-ROM mit über 3000 Dokumentseiten von Eschers Hand und den Büchern Ansichten und Panoramen der Schweiz und das Panorama und seine Vorentwicklung bis zu H.C. Escher von der Linth (1974 und 1979, beide von Dr. Gustav Solar)

deutsch / englisch

Verlag Baeschlin Glarus. ISBN 3 - 85546 - 1208 - 1

Preis Sfr. 338.-- € 230.--



Das Linthwerk

Erstpublikation zur Linthunternehmung. Bild/Textband. 144 Seiten mit 66 Bildern. Erschienen 1993 im Verlag Baeschlin Glarus.
ISBN 3 - 85546 - 068 - X

Preis Sfr. 38.--

Biographie Eschers

Neuauflage der Biographie Eschers von der Linth von J.J. Hottinger (1852). Ergänzt mit Anhängen und Verzeichnissen. 464 Seiten. Das Werk gibt einen hervorragenden Einblick in die Schweiz um 1800. Erschienen 1994 im Verlag Baeschlin Glarus.
ISBN 3 - 85546 - 071 - X

Preis Sfr. 28.--


Autobiographie Eschers

Der persönliche Lebensbericht Eschers in 2 Bänden (Schuber). Bearbeitet von Dr. Gustav Solar und René Brandenberger. 896 Seiten, 132 Bilder, über 700 Anmerkungen.

Escher schrieb diese Autobiographie für seinen Sohn Arnold. Das Werk erschien daher in limitierter Auflage von 300 Exemplaren und ist vergriffen. Für Forschungszwecke kann das Werk über die Bibliothek der Linth-Escher-Stiftung ausgeliehen werden.



Das Politische Institut

Das Gesamtwerk der staatspolitischen Vorlesungen Eschers am Politischen Institut in Zürich in 3 Bänden (Schuber). Das Werk gibt Einblick in die Staatswirtschaft und Statistik, sowie über verschiedene Themen der Politik. 996 Seiten. Limitierte Auflage von 300 Expl.

Preis Sfr. 78.--



Schindler, Escher und das "Haltly"

Schindler, Escher und das "Haltly". 150 Briefe von Conrad Schindler an Escher während des Baus der Linthunternehmung. 240 Seiten, 125 Bilder. Hervorragende Hintergrundinformationen zum Werk. Erschienen 2000 im Verlag Baeschlin Glarus.
ISBN 3 - 85546 - 107 - 4

Preis Sfr. 38.--